Branchennachrichten

Der Autostoßfänger

2021-12-08

Die Front- und Heckpartie des Autos sind mit Stoßfängern ausgestattet, die nicht nur dekorative Funktionen haben, sondern vor allem Sicherheitseinrichtungen sind, die Stöße von außen absorbieren und mildern, die Karosserie schützen und die Karosserie und die Insassen schützen.

 

Vor vielen Jahren wurden die vorderen und hinteren Stoßfänger von Automobilen hauptsächlich aus Metallmaterialien hergestellt. Der U-förmige Kanalstahl wurde aus Stahlblechen mit einer Dicke von mehr als 3 mm ausgestanzt und die Oberflächenbehandlung wurde verchromt. Es wurde mit den Rahmenholmen vernietet oder verschweißt und mit der Karosserie verglichen. Die große Lücke scheint ein zusätzliches Teil zu sein, das sehr unansehnlich aussieht.

 

Mit der Entwicklung der Automobilindustrie und der großflächigen Anwendung von technischen Kunststoffen in der Automobilindustrie haben sich auch die Stoßfänger als wichtige Sicherheitseinrichtung auf den Weg der Innovation gemacht. Gegenwärtig müssen die vorderen und hinteren Stoßfänger von Automobilen nicht nur die ursprüngliche Schutzfunktion beibehalten, sondern auch Harmonie und Einheit mit der Karosserieform verfolgen und ihr eigenes Leichtgewicht verfolgen. Die vorderen und hinteren Stoßfänger eines Autos bestehen aus Kunststoff und werden als Kunststoffstoßfänger bezeichnet.

 

Die Außenplatte und das Puffermaterial sind aus Kunststoff, und der Querträger ist mit einem kaltgewalzten Blech mit einer Dicke von ca. 1,5 mm gestanzt, um eine U-förmige Nut zu bilden; Außenblech und Puffermaterial sind am Querträger befestigt, Querträger und Rahmenlängsträger können jederzeit verschraubt werden Demontieren. Der in diesem Kunststoffstoßfänger verwendete Kunststoff besteht im Allgemeinen aus zwei Arten von Materialien, Polyester und Polypropylen, und wird vonSpritzguss.So wird beispielsweise der Stoßfänger des Peugeot 405 aus Materialien auf Polyesterbasis und im Reaktionsspritzgussverfahren hergestellt. Die Stoßfänger von Volkswagen Audi 100, Golf, Shanghai Santana, Tianjin Xiali und anderen Modellen werden aus Polypropylen im Spritzgussverfahren hergestellt. Es gibt auch eine Art Kunststoff namens Polycarbonat-Serie im Ausland, der in Legierungskomponenten infiltriert wird und das Verfahren des Legierungsspritzgießens anwendet. Der verarbeitete Stoßfänger weist nicht nur eine hohe Festigkeit und Steifigkeit auf, sondern hat auch den Vorteil, dass er schweißbar ist und eine gute Beschichtungsleistung aufweist. Immer mehr Einsatz in Autos.

 

Die geometrische Form des Stoßfängers sollte nicht nur seine Übereinstimmung mit der Form des gesamten Fahrzeugs berücksichtigen, um die Ästhetik zu gewährleisten, sondern auch die mechanischen Eigenschaften und die Energieabsorptionseigenschaften erfüllen, um die Stoßdämpfung und Entspannung beim Aufprall zu gewährleisten, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

 

Der Stoßfänger hat die Funktionen des Sicherheitsschutzes, der Dekoration des Fahrzeugs und der Verbesserung der aerodynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs. Aus sicherheitstechnischer Sicht kann das Auto bei einem Unfall mit niedriger Geschwindigkeit eine Pufferfunktion spielen und die vordere und hintere Karosserie schützen; es kann eine gewisse Rolle beim Schutz von Fußgängern spielen, wenn es zu einem Unfall mit einem Fußgänger kommt. Aus der Sicht des Aussehens ist es dekorativ und ist zu einem wichtigen Bestandteil der Dekoration des Erscheinungsbildes eines Autos geworden; Gleichzeitig hat die Autostoßstange auch eine gewisse aerodynamische Wirkung.

Zusammenfassend wissen wir, nachdem wir die relevanten Komponenten von Autostoßstangen verstanden haben, dass Autoversicherungen aus Kunststoff bestehen und Kunststoffspritzguss verwenden. Die Sunbright-Technologie hat einen natürlichen Vorteil beim Spritzgießen, egal ob Spritzgussformen oder Spritzgussteile Ihre beste Wahl sind. Willkommen zu Ihrer Anfrage.


Der Link der Kunststoffspritzguss-Autoteile ist zu Ihrer Referenz wie folgt.

Autoteile aus Kunststoffspritzguss